Aktualisiert: 03.11.2021.

WILLKOMMEN

Wir heißen Sie herzlich willkommen und laden Sie ein, unsere Reiseziele Poreč, Umag und Rijeka zu erkunden!

Passagiere, die direkt aus den Ländern und/oder Regionen der Europäischen Union kommen, dh aus Ländern und/oder Regionen des Schengen-Raums und assoziierten Schengen-Ländern, erhalten unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit die Einreise in die Republik Kroatien, wenn sie im Besitz einer gültigen EU Digitales COVID-Zertifikat.

Wir laden zur regelmäßigen Verfolgung der Maßnahmen und Bedingungen ein, um die Einrichtungen der Plava Laguna in Poreč, Umag und Rijeka sicher, verantwortungsbewusst und entspannt genießen zu können. Überprüfen Sie die aktuellen Angebote und gönnen Sie sich einen wohlverdienten Urlaub unter Einhaltung der geltenden Maßnahmen. Nützliche Informationen für einen sorgenfreien Aufenthalt finden Sie hier.

KARTE DES TÄGLICHEN COVID - 19 FÄLLE IN KROATIEN PRO REGION

Überprüfen Sie die aktuelle Karte und Informationen über COVID-19-Fällen in Kroatien nach Regionen (täglich aktualisiert) unter: CroatiaCovid19.info.

Im Rahmen von Unternehmensprotokollen und Aktivitäten zur Bekämpfung der Pandemie wird derzeit eine organisierte Impfung von Mitarbeitern durchgeführt, damit diese reibungslos arbeiten können und die Gäste ihren Aufenthalt in unseren Hotels und Apartments genießen können.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER

SORGLOSER AUFENTHALT
eine sichere Wahl für einen sicheren Aufenthalt

Ihre Sicherheit hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund richten wir in den Einrichtungen der Plava Laguna noch mehr Aufmerksamkeit auf Gesundheit, Sauberkeit und persönlichen Raum und treffen alle erforderlichen Schritte, damit Sie sich bei uns sicher, komfortabel und entspannt fühlen können. Auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten bemühen wir uns, Ihnen einen angenehmen Urlaub und die Zugänglichkeit zu Touristenattraktionen, Sehenswürdigkeiten und der gewählten Unterkunft zu gewährleisten.

Plava Laguna ist Teil des SAFEGUARD-Programms für Risikoprävention und Gesundheit des internationalen Zertifizierungshauses Bureau Veritas. Hotels, Apartments und Resorts werden derzeit für das SAFEGUARD-Label geprüft.

Das SAFEGUARD-Label bestätigt Folgendes:

  • Spezifische Risiken für die Hotellerie werden wirksam angegangen
  • Strenge Hygienestandards werden eingehalten - weltweit anerkannte Best Practices und Empfehlungen implementiert
  • Einhaltung eines strengen Hygieneprotokolls - Schutzmaßnahmen werden ordnungsgemäß eingerichtet und auf transparente Weise umgesetzt

Erfahren Sie mehr über die spezifischen Protokolle, die in jeder Einrichtung angewendet werden.

Alle internen Hotelverfahren und Präventionsmaßnahmen wurden an die Anforderungen des SAFEGUARD-Programms zur Risikoprävention und zum Gesundheitsschutz angepasst.

Unser Engagement für Ihren unbeschwerten Aufenthalt wird auch durch das nationale Sicherheitsetikette Safe Stay in Croatia bestätigt. Das Ziel dieses vom Ministerium für Tourismus und Sport durchgeführten Projektes ist es, die Besucher und Interessenten im Bereich des Tourismus mit den in Kroatien auf allen Ebenen des Tourismus umgesetzten Protokollen und Maßnahmen vertraut zu machen. Bleiben Sie vom Anfang bis zum Ende Ihres Aufenthalts sicher. Die Sicherheitsprotokolle in Kroatien respektieren in allen Segmenten die weltweiten Schutzstandards.

GRENZÜBERTRITT – ANREISE IN DIE REPUBLIK KROATIEN

Bitte befolgen Sie die geltenden Maßnahmen und Anweisungen der kroatischen Behörden.

BEDINGUNGEN FÜR DIE EINREISE IN DIE REPUBLIK KROATIEN FÜR DIE BÜRGER DER EU UND DEN LÄNDERN UND / ODER REGIONEN DES SCHENGEN-RAUMS UND DIE LÄNDER IM ZUSAMMENHANG MIT DER SCHENGEN-AREA

7 Möglichkeiten für die Einreise:

  • EU Coronavirus-Zertifikat.
  • Ein negativer PCR- (bei Grenzübertritt maximal 72 Stunden alt) oder ein Antigen Test (maximal 48 Stunden alt).
  • Nachweis über den Erhalt von zwei Impfstoffdosen eines in den EU-Mitgliedsstaaten zugelassenen COVID-19 Impfstoffs. Oder Nachweis über den Erhalt der Einzeldosis, im Fall einer Impfung mit dem Wirkstoff von Johnson & Johnson, vor mehr als 14 Tagen vor Ankunft.
  • Nachweis über eine Genesung von Covid-19, der belegt, dass die Genesung mindestens 11 Tage, aber nicht länger als 365 Tage zurückliegt.
  • Nachweis über eine Genesung von Covid-19 und die erste Impfung, die mindestens 11 Tage, aber nicht länger als 365 Tage zurückliegen.
  • Ein Test auf eigene Kosten bei der Ankunft und Selbstisolation, bis ein negatives Ergebnis vorliegt.
  • Nachweis über den Erhalt der ersten Dosis von BioNTech/Pfizer oder Moderna (bei Reisen zwischen dem 22. und 42. Tag nach der Impfung) oder AstraZeneca (bei Reisen zwischen dem 22. und 84. Tag nach der Impfung).

Alle Kinder unter 12 Jahren sind von der Abgabe der Testergebnisse befreit, wenn ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten die Anforderungen erfüllen.

Weitere Informationen zu den Anweisungen für die Einreise nach Kroatien finden Sie hier.

Für einen schnelleren Grenzübertritt und die Einreise in die Republik Kroatien empfehlen wir Ihnen, das Online-Formular auf der nächsten Seite auszufüllen (Klicken Sie auf das Banner):

Sie können das interaktive Tool auf der offiziellen Website der Europäischen Union besuchen, das Ihnen die Informationen liefert, mit denen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Kroatien sicher planen und dabei gesund und sicher bleiben können.

GRENZÜBERTRITT - RÜCKKEHR VON KROATIEN NACH DIE HEIMAT

Sehen Sie sich die Bedingungen für die Rückkehr vom Urlaub an Ihr Ziel an

DEUTSCHLAND

Aktualisierung: 03.11.2021.

Sie werden vor unnötigen touristischen Reisen nach Kroatien gewarnt.

Kroatien gilt derzeit als Hochrisikogebiet.

Alle Reisenden, die nach Deutschland einreisen, müssen unabhängig von ihrem Ankunftsort ein negatives Testergebnis, den Nachweis einer vollständigen Impfung oder einen Genesungsnachweis vorlegen. Kinder unter 12 Jahren sind von der Prüfungspflicht ausgenommen.

Reisende, die sich in den letzten 10 Tagen in einem Hochinzidenzgebiet aufgehalten haben, müssen sich bis zur Abgabe der digitalen Registrierung bei der Einreise entweder selbst isolieren:

  • Nachweis einer Impfung gegen COVID-19 - seit der zweiten Impfdosis (oder Einzeldosis bei Johnson&Johnson) müssen mindestens 14 Tage vergangen sein
  • Nachweis der Genesung von COVID-19, bestätigt durch ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zuvor durchgeführt wurde und nicht älter als 6 Monate ist
  • ein negativer PCR-Test vor der Abreise, der innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde (oder ein Antigen-Schnelltest, der innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde).

In diesem Fall kann die 10-tägige Quarantänefrist aufgrund eines negativen Tests frühestens 5 Tage nach Einreise beendet werden. Für Kinder unter 12 Jahren endet die Selbstisolation automatisch nach 5 Tagen.

ITALIEN

Update: 03.11.2021.

Um nach Italien einzureisen/nach Italien zurückzukehren, müssen Sie:

Füllen Sie ein digitales Passagier-Locator-Formular aus (nur wenn die notwendigen Werkzeuge zum Ausfüllen des dPLF fehlen, können Sie eine papierbasierte Selbsterklärung verwenden) und dem Beförderer oder einer anderen autorisierten Person entweder ausgedruckt oder auf Ihrem Mobilgerät

Legen Sie dem Spediteur und einer anderen bevollmächtigten Person ein digitales EU-Covid-Zertifikat oder ein gleichwertiges Zertifikat vor, aus dem hervorgeht, dass Sie entweder:

  • mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 geimpft wurden und Sie den vorgeschriebenen Impfzyklus seit mindestens vierzehn Tagen abgeschlossen haben
  • 48 Stunden (Antigentest) bzw. 72 Stunden (Molekulartest) vor Ihrer Ankunft ein negatives Ergebnis eines Molekular- oder Antigentests erhalten haben
  • sich von COVID-19 erholt haben und Ihnen keine Selbstisolierung mehr verordnet ist
NIEDERLANDE

Update: 03.11.2021.

Sie müssen zeigen:

Impfnachweis oder Nachweis der Genesung von der COVID-19-Krankheit (dazu gehört das digitale COVID-Zertifikat) oder negatives Testergebnis: PCR nicht älter als 72 Stunden oder Antigen nicht älter als 48 Stunden.

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, müssen Sie eine Gesundheitserklärung ausfüllen und mitnehmen.

ÖSTERREICH

Update: 02.07.2021.

Passagiere, die aus Kroatien zurückkehren, unterliegen nicht der Quarantäne, wenn: sie einen Impfnachweis, eine frühere Infektion oder einen negativen Test vorweisen. PCR-Test nicht älter als 72 Stunden oder ein Antigentest nicht älter als 48 Stunden. Tests müssen von einer medizinischen Behörde ausgestellt werden; Selbsttests sind nicht gültig. Kinder unter 12 Jahren müssen keinen Test vorweisen.

Sie gelten ab dem 22. Tag nach Ihrer ersten Dosis für 90 Tage ab dem Impfdatum als „geimpft“. Nach der zweiten Dosis verlängert sich die Gültigkeit um weitere 270 Tage (d.h. die Impfung ist dann ab dem ersten Impftermin insgesamt 360 Tage gültig). Impfstoffe, die nur eine Dosis erfordern, sind ab dem 22. Tag nach dieser Dosis und 270 Tage ab dem Impfdatum gültig. Dies gilt auch für Personen, die bereits COVID-19 hatten und nur eine Dosis eines Impfstoffs erhalten haben.

Nach einer COVID-19-Infektion können Sie für 180 Tage nach Österreich einreisen. Der Antikörpernachweis ist 90 Tage ab Testdatum gültig.

POLEN

Update: 02.07.2021.

Reisende aus EU-Mitgliedstaaten oder assoziierten Schengen-Ländern und Inhaber eines digitalen EU-COVID-Zertifikats dürfen ohne weitere Beschränkungen (Tests oder Quarantäne) nach Polen einreisen, sofern ihr Zertifikat Folgendes enthält:

  • Impfnachweis, gültig 14 Tage nach der zweiten Impfdosis (bzw. 14 Tage nach der Einzeldosis des Janssen/Johnson&Johnson-Impfstoffs).
  • Nachweis der Genesung von COVID-19, der ab dem Tag des positiven Ergebnisses bis zu einem Coronavirus-Test 180 Tage gültig ist.
  • Ein negatives Ergebnis eines COVID-19-Tests.
  • Sowohl PCR- als auch Antigentests werden akzeptiert.
  • Gültigkeit: 48 Stunden vor Anreise.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von den Test- oder Quarantäneanforderungen ausgenommen.
RUSSLAND

Update: 03.11.2021.

Es ist notwendig, einen negativen PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Personen, die in den letzten 6 Monaten eine Impfbescheinigung gegen COVID-19 oder eine Bescheinigung über die Genesung von COVID-19 besitzen, sind von der Pflicht zum Negativtest und zur Selbstisolation befreit. Kinder unter 1 Jahr sind von der Prüfung ausgenommen.

SCHWEIZ

Update: 16.07.2021.

Personen, die per Auto, Bus oder Bahn aus Kroatien in die Schweiz zurückkehren, sind derzeit von pandemiebedingten Massnahmen ausgenommen.

Personen, die mit dem Flugzeug aus Kroatien in die Schweiz zurückkehren:

SLOWAKEI

Update: 03.11.2021.

Als niedriges Risiko gelten nur und ausschließlich vollständig geimpfte Personen, die beide Dosen eines 2-Schema-Impfstoffs (oder eine Einzeldosis eines 1-Schema-Impfstoffs) erhalten haben. Diese Personen müssen sich bei der Einreise in die Slowakei nicht in Quarantäne begeben oder Selbstisolierungsmaßnahmen einhalten. Sie sind jetzt frei von jeglicher Verpflichtung zur RT-PCR oder zum schnellen Antigentest.

Definition einer vollständig geimpften Person:

  • Impfstoffe mit einem Schema von zwei Dosen: 14 Tage nach Verabreichung (Tag 15) der zweiten Dosis, gültig für 1 Jahr.
  • Einzeldosis-Impfstoffe: 21 Tage nach Verabreichung (Tag 22) des Impfstoffs, der ein Jahr gültig ist.
  • Personen, bei denen COVID-19 aufgetreten ist: 14 Tage nach Erhalt der ersten Dosis des Impfstoffs, wenn innerhalb von 180 Tagen nach der COVID-19-Erkrankung verabreicht, die ein Jahr gültig ist.
  • Kinder bis 12 Jahre.

Alle ungeimpften Personen, die in die Slowakei einreisen, müssen sich der obligatorischen Selbstisolierung unterziehen und sich einem RT-PCR-Test (frühestens am fünften Tag der Selbstisolierung) unterziehen, unabhängig davon, in welchem ​​Land sie die letzten 14 Tage gelebt haben.

Alle Passagiere, die in die Slowakische Republik einreisen, müssen sich registrieren unter: https://korona.gov.sk/ehranica/.

Personen, die mit dem Flugzeug in die Slowakische Republik einreisen, müssen auch das Formular zum Standort des Passagiers ausfüllen: https://www.mindop.sk/covid/.

Passagiere, die mit dem Flugzeug aus Kroatien anreisen, müssen ein negatives RT-PCR-Testergebnis vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden ist.

SLOWENIEN

Update: 14.07.2021.

Ab 15. 07.

Länderlisten werden abgeschafft.

Die Einreise nach Slowenien ist ohne Überweisung in häusliche Quarantäne für eine Person erlaubt, die Folgendes vorlegt:

  • Europäisches digitales Covid-Zertifikat
  • Impfbescheinigung gegen COVID-19
  • ein negativer PCR-Test nicht älter als 72 Stunden
  • ein negativer HAG-Test nicht älter als 48 Stunden
  • Bescheinigung, dass die Person in den letzten 6 Monaten an COVID-19 erkrankt war

Kinder unter 15 Jahren, die mit einem engen Familienmitglied oder in einer organisierten Gruppe in Begleitung von Erziehern, Lehrern oder Erziehungsberechtigten, die nicht unter Quarantäne stehen, die Grenze überschreiten, dürfen ebenfalls ohne Quarantäne nach Slowenien einreisen.

TSCHECHIEN

Update: 03.11.2021.

Es wurde angeordnet, dass alle Personen, die sich in den letzten 14 Tagen länger als 12 Stunden in den Hoheitsgebieten der Länder aufgehalten haben, die auf der Liste der Länder oder Gebiete mit einem hohen oder sehr hohen Inzidenzrisiko für COVID-19 stehen;

  • a) müssen das Formular zur Identifizierung von Passagieren im öffentlichen Gesundheitswesen ausfüllen, bevor Sie das Gebiet der Tschechischen Republik
  • b) müssen das Ergebnis eines RT-PCR-Tests vor der Einreise in das Hoheitsgebiet des Tschechien.

Kroatien gilt derzeit als Hochrisikogebiet.

Ausgenommen von bestimmten Anti-Epidemie-Maßnahmen sind geimpfte Personen mit einer nationalen Bescheinigung über die durchgeführte Impfung, geimpfte Personen mit einer nationalen Bescheinigung über die abgeschlossene Impfung und Personen, die an COVID-19 erkrankt sind. Sie müssen vor der Einreise in das Gebiet der Tschechischen Republik das Formular zur Identifizierung von Passagieren im öffentlichen Gesundheitswesen ausfüllen; und wenn sie während einer Grenz- oder Wohnsitzkontrolle dazu aufgefordert werden, müssen sie ein Dokument vorlegen, das bestätigt, dass sie das Formular zur Identifizierung von Passagieren im öffentlichen Gesundheitswesen ausgefüllt haben.

UNGARN

Update: 03.11.2021.

Unabhängig von der Staatsangehörigkeit des Fluggastes gelten die Beschränkungen nicht für Reisende:

  • Inhaber eines EU-Zertifikats für digitale COVID-19-Emissionen
  • in den letzten sechs Monaten ab dem Datum der Einreise von COVID-19 zurückgefordert wurden
  • Inhaber einer ungarischen Immunitätsbescheinigung und der begleitenden minderjährigen Kinder (nur wenn sie zusammen reisen)
  • Inhaber einer von Ungarn anerkannten Immunitätsbescheinigung auf der Grundlage einseitiger/bilateraler Vereinbarungen (siehe Liste dieser Länder) und der begleitenden minderjährigen Kinder (nur wenn sie zusammen reisen).

Reisende, die eines der oben genannten Kriterien erfüllen, benötigen keine Erlaubnis für die Einreise nach Ungarn, sie brauchen nicht isoliert zu gehen und ihre Aufenthaltsdauer ist nicht begrenzt.

VEREINIGTES KÖNIGREICH

Update: 03.11.2021.

Vollständig geimpft - Bevor Sie nach England reisen, müssen Sie:

  • Buchen und bezahlen Sie einen COVID-19-Test – der vor Ende des zweiten Tages in England durchgeführt werden muss
  • Füllen Sie ein Passagier-Locator-Formular aus – das innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in England auszufüllen ist. Sie müssen Ihre COVID-19-Testbuchungs-Referenznummer in Ihr Passagier-Locator-Formular eingeben.

Nach Ihrer Ankunft in England müssen Sie am oder vor Tag 2 einen COVID-19-Test ablegen. Der Tag Ihrer Ankunft ist Tag 0.

Nicht vollständig geimpft - Bevor Sie nach England reisen, müssen Sie:

  • Machen Sie einen COVID-19-Test – der in den 3 Tagen vor Ihrer Reise nach England durchzuführen ist
  • Buchen und bezahlen Sie Tag 2 und Tag 8 COVID-19 PCR-Tests – nach Ankunft in England durchzuführen
  • Füllen Sie ein Passagier-Locator-Formular aus – das innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in England auszufüllen ist

Nach Ihrer Ankunft in England müssen Sie:

  • Quarantäne zu Hause oder an dem Ort, an dem Sie sich für 10 volle Tage aufhalten
  • Machen Sie Ihre COVID-19-PCR-Tests – Sie müssen diese Tests vor Ihrer Reise buchen

Im Rahmen des Schemas Test to Release können Sie einen privaten COVID-19-Test an Tag 5 bezahlen. Wenn das Ergebnis negativ ist (und das Ergebnis Ihres Testergebnisses an Tag 2 negativ oder nicht eindeutig war), können Sie Ihre Quarantäne beenden.

Kinder unter 4 Jahren müssen keinen COVID-19-Reisetest ablegen.

Kinder von 5 bis 17 Jahren:

  • müssen vor der Reise nach England keinen COVID-19-Test machen
  • muss am oder vor Tag 2 einen Test machen – Ankunftstag ist Tag 0.

TESTS FÜR SARS-COV-2 (COVID-19) IN PLAVA LAGUNA

Um Ihren Urlaub möglichst sorgenfrei zu gestalten, bieten wir allen unseren Gästen die Möglichkeit, die Tests in Poreč und Umag durchzuführen. Diese Tests werden von der Anstalt der Republik Kroatien für das öffentliche Gesundheitswesen durchgeführt. Die Ergebnisse für den PCR-Test sind innerhalb der Frist von 24 Stunden zugänglich, und die Ergebnisse für PCR und RAT (Rapid Antigen) Test im beschleunigten Verfahren in kürzester Zeit verfügbar. Es ist vorige Anmeldung (mindestens 36 Stunden vor der Durchführung des Tests) an der Rezeption des Objekts erforderlich.

Der Preis für einen schnellen Antigen-Test (RAT) beträgt 17,00 EUR (125,00 HRK), und für einen PCR-Test 63,00 EUR (470,00 HRK) pro Person.

PRÄVENTIONSMASSNAHMEN UND COVID-19-PROTOKOLLE IN DEN PLAVA LAGUNA-EINRICHTUNGEN

ALLGEMEINES

  • Beim Check-in an der Rezeption ist zwischen den Gästen ein Abstand von 2 m gesichert; um die vorgeschriebenen Maßnahmen der sozialen Distanz einzuhalten, wurden im gesamten Gebäude die Sitz- und Liegegarnituren in den öffentlichen Bereichen neu angeordnet (Platz zwischen Liegestühlen am Strand/im Wellnessbereich, zwischen Tischen in Restaurants und Bars, Lounge-Möbeln im Empfangsbereich).
  • Händedesinfektionsmittel wurden in öffentlichen Bereichen und in den Einrichtungen in Form berührungsloser Spender installiert, insbesondere an häufig besuchten Orten, wo der Kontakt zwischen Mitarbeitern und Gästen und den Gästen selbst intensiver ist.
  • Häufige Desinfektion des Bedienfeldes im Aufzug, des Treppengeländers und gegebenenfalls des Touchscreens, falls im Gebäude vorhanden.
  • Die Nutzung des Aufzugs ist auf zwei Personen beschränkt, ausgenommen sind Familiengruppen.
  • Häufige Desinfektion von Armlehnen an Stühlen (sofern vorhanden).
  • Das Tragen von Schutzmasken im Empfangsbereich und in öffentlichen Bereichen ist obligatorisch.
  • Schutzmasken und Handschuhe stehen allen Gästen auf Anfrage zur Verfügung.

PERSONAL

  • Das Personal ist mit allen empfohlenen Maßnahmen der Weltgesundheitsorganisation sowie der nationalen und lokalen Gesundheitseinrichtungen vertraut.
  • Die Mitarbeiter messen ihre Körpertemperatur vor jeder Ankunft zur Arbeit und achten auf ihre gründliche persönliche Hygiene, insbesondere durch häufiges Waschen und Desinfizieren der Hände.
  • Verwendung vorgeschriebener Schutzausrüstung das Personal während der Interaktion mit Gästen.
  • In den Mitarbeiterbereichen sind zusätzliche Handdesinfektionsmittelspender installiert.
  • Spezielle Ausbildung und Schulung des Personals über COVID-19 und Schutzmaßnahmen.
  • Es wurde eine Impfung des Personals gegen COVID-19 organisiert.

REZEPTION

  • Am Eingang der Rezeption befinden sich Desinfektionsmittel sowie die vorgeschriebenen Empfehlungen und umgesetzten Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der Infektion.
  • Der Empfangsbereich wird häufig und gründlich gelüftet und desinfiziert.
  • Verstärkte tägliche Desinfektion der Rezeption und der Böden.
  • Als Hinweis auf die vorgeschriebene Einhaltung der Distanzregelung und der Schutzmaßnahmen wurden im Hotel Signalisierungen und Bodenaufkleber angebracht.
  • Gäste können den Plava Laguna Online Check-in schnell und einfach nutzen, um den Check-in bei der Ankunft zu beschleunigen. Alle direkten Gäste werden eine E-Mail mit der Buchungsbestätigung und einem Link für den schnellen Online Check-in erhalten. Durch Ausfüllen des Formulars können Gäste den Vorgang beschleunigen, Zeit sparen und einen minimalen Kontakt mit dem Personal der Rezeption sicherstellen.
  • Die Gäste können den Check-out Termin wahlweise vor der Abreise festlegen, und zwar an der Rezeption oder mittels der mGuest App, womit Gedränge und Warteschlangen vermieden werden.

ESSEN UND TRINKEN

  • An den Eingängen zu Restaurants und Bars befinden sich kontaktlose Desinfektionsmittelspender.
  • Die Plätze in Restaurants und Bars sind so angeordnet, dass die empfohlene soziale Distanz eingehalten werden kann.
  • Nach jedem Gast werden die Tische gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Jede Mahlzeit in den Restaurants ist zeitlich in zwei Termine organisiert, um einen Andrang zu vermeiden.
  • Verstärkte tägliche Desinfektion der Böden in Restaurants und Bars.
  • Verstärkte Hygieneprotokolle und Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Lebensmitteln.

UNTERKÜNFTE

  • Jedes Zimmer wird gemäß den hohen Hygienestandards aufgeräumt und gereinigt, gefolgt von einer gründlichen Desinfektion der Oberflächen.
  • Die Gäste können sich für absolute Privatsphäre entscheiden (Mitarbeiter betreten die Unterkunft nur auf Anfrage des Gastes). Diese Dienstleistung kann jederzeit über die PLAVA LAGUNA mGUEST-Applikation eingerichtet und geändert werden.
  • Die Option für kontaktlosen Zimmerservice wird über die PLAVA LAGUNA mGUEST-Applikation ermöglicht (Mitarbeiter stellen/holen die Bestellung vor der Tür des Hotelzimmers ab).
  • Zusätzliche Bettwäsche wurde aus den Hotelzimmern entfernt und ist auf Anfrage erhältlich.

GEMEINSCHAFTSRÄUME

  • Den Gästen stehen deutlich sichtbar Informationen mit Verhaltensrichtlinien und Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zur Verfügung.
  • An stark frequentierten Orten stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Gemeinschaftsräume werden häufig und gründlich gereinigt und desinfiziert, insbesondere öffentliche Sanitäranlagen.
  • Alle Gemeinschaftsräume im Objekt werden häufig gelüftet.

STRÄNDE, POOLS, SPORT, ACTIVITIES & EXPERIENCES

  • Den Gästen stehen deutlich sichtbar Informationen mit Verhaltensrichtlinien und Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zur Verfügung.
  • Die Sonnenliegen an den Pools und Stränden sind gemäß der vorgeschriebenen Maßnahmen der sozialen Distanzierung aufgestellt, Sie werden regelmäßig und gründlich desinfiziert
  • Alle geschlossenen Räume werden häufig gelüftet und gereinigt.
  • Alle Sport- und Animationsinhalte sind den vorgeschriebenen Empfehlungen der zuständigen Behörden angepasst.
  • Um an Sport- und des Activities&Experiences-Programms teilnehmen zu können, muss ein Termin gebucht warden - die PLAVA LAGUNA mGUEST-Applikation ermöglicht die kontaktlose Reservierung.
  • Gäste und Mitarbeiter des Wellnessbereichs sind dazu verpflichtet, Masken zu tragen.
  • Im Wellnessbereich sind die Dampfbäder derzeit nicht verfügbar.

Vielen Dank, dass Sie die vorgeschriebenen Maßnahmen und Empfehlungen befolgen und uns so helfen, gemeinsam gesund zu bleiben.

  • Plava Laguna Facebook
  • Plava Laguna Instagram
  • Plava Laguna Twitter
  • Plava Laguna Youtube

UPDATE ZU COVID-19-MASSNAHMEN
🛈 SORGLOSER AUFENTHALT UND UPDATE ZU COVID-19-MASSNAHMEN